Iain Banks



Anzeige von 5 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

1

Bedenke Phlebas

consider phlebas

Iain Banks

1987

Heyne - Meisterwerke der Science Fiction

Sie sind ein kleiner tollkühner Haufen, der immer dort auftauchen, wo das Ende bevorsteht - wenn freischwebende zehntausende von Kilometern durchmessende Habitate aus strategischen Gründen gesprengt werden, brennende Raumschiffe in den Tiefen des Alls lodern oder Planeten zu Staub zermalmt werden. Sie nehmen mit, was sie nur kriegen können, und profitieren so von einer Auseinandersetzung zwischen Idiranern, einer uralten insektoiden Kriegerrasse, und der KULTUR, dem übermächtigen Imperium der Maschinen. Sie vermeiden es tunlichst, sich zu einer der beiden Parteien zu bekennen. Doch unter ihnen befindet sich ein Gestaltwandler, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die KULTUR mit allen Mitteln zu vernichten.

2

Das Kultur-Spiel: Das Spiel Azad - Einsatz der Waffen

a player of games - use weapons

Iain Banks

1988

Die Kultur - eine perfekt organisierte Mensch/Maschine-Gesellschaft - hat viele große Spieler hervorgebracht. Der größte von ihnen ist Jernau Morat Gurgeh, ein Besessener, der alle Spiele kennt und in allen unschlagbar ist. Doch im Imperium von Azad stäßt Gurgeh auf die Herausforderung seines Lebens - ein Spiel, bei dem es um das Schicksal der gesamten Galaxis geht ...

3

Exzession

excession

Iain Banks

1996

In einem entlegenen Sektor des Weltraums taucht eines Tages ein rätselhaftes Artefakt auf - ein riesige schwarze Kugel, die sich allen Kontaktversuchen verweigert. Messungen ergeben, dass das Objekt tausend Milliarden Jahre alt sein muss, älter also als unser Universum.
Doch wie ist das möglich? Und wer oder was steckt dahinter?

4

Blicke Windwärts

look to windward

Iain Banks

2000

Der idiranische Krieg treibt seinem Höhepunkt entgegen: Als Rache für die Niederlagen, die ihnen die KULTUR zugefügt hat, planen die Chelgrianer einen Anschlag auf das Masaq'-Orbital, ein künstliches Gebilde von drei Millionen Kilometern Durchmesser. Zwar wird das Orbital von einer Künstlichen Intelligent geleitet, die Jahrhunderte lang an Raumschlachten teilgenommen hat - doch wie soll sie einen Gegner erkennen, der eine unsichtbare Waffe in sich trägt?

5

Der Algebraist

the algebraist

Iain Banks

2004

In mehreren Wellen ist die Menschheit ins All aufgebrochen und hat sich über den Spiralarm der Galaxis verstreut. Um die gigantischen Abgründe zwischen den Planeten zu überwinden, wurde ein komplexes Netzwerk aus Wurmlochverbindungen geschaffen – Verbindungen, die in kriegerischen Konflikten immer wieder unterbrochen werden. Da taucht das Gerücht auf, dass eine Liste existiert, auf der zahllose unbekannte, von einer uralten außerirdischen Spezies geschaffene Wurmlochverbindungen verzeichnet sind. Wer diese Liste besitzt, beherrscht die Galaxis. Kein Wunder also, dass alle Interessensgruppen dahinter her sind – und dabei vor keinem mittel zurückschrecken.



Anzeige von 5 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

Is this ...all I am? Is there nothing more?