Ramsey Campbell



Anzeige von 1 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

1

Hungriger Mond - Das Kettenbriefmassaker

Ramsey Campbell

2004

Kultwerke des Horrors, Teil 13

Endlich wiederentdeckt: der bekannteste und der abgedrehteste Horrorroman des englischen Schriftstellers Campbell zusammen in einem Band. In seinem Bestseller »Hungriger Mond« schildert Campbell die merkwürdigen Ereignisse in Moonwell. Eines Tages taucht in diesem weltabgeschiedenen Städtchen inmitten einer ausgedehnten Moor- und Heidelandschaft der Wanderprediger Godwin Mann auf. Binnen kurzem hat er die Bewohner des Ortes in eine Schar religiöser Fanatiker verwandelt. Schlagartig versinkt die ganze Region in einer unnatürlich kalten Nacht ... »Das Kettenbriefmassaker«, auch bekannt unter dem Titel »Der Fluch der dreizehn Briefe«, erzählt die Geschichte von Jack Orchard, der – geliebt von Frau und Tochter – alles in allem ein zufriedener Mensch ist. Als das Glück ihn verläßt, erinnert sich Jack an einen Kettenbrief, der versprach, daß sich Pech in Glück verwandeln würde, wenn er dreizehn Kopien des Briefes weiterschickte. Jack gehorcht der Aufforderung im Kettenbrief – aber sein Glück kehrt nicht zurück, statt dessen nehmen unheilvolle Dinge ihren Lauf. Er sinnt auf fürchterliche Rache...



Anzeige von 1 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

Is this ...all I am? Is there nothing more?