Charles Robert Maturin



Anzeige von 1 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

1

Melmoth der Wanderer

Charles Robert Maturin

2004

Kultwerke des Horrors, Teil 4

Das ultimative Monumentalwerk des Schauerromans über die Zeit der Inquisition. 150 Jahre irrt Melmoth ruhelos durch die Welt, um eine Seele zu finden, die sein Schicksal auf sich zu nehmen bereit ist – erst dann ist er von einem Pakt entlassen, den er mit dem Satan geschlossen hat. Melmoth weiß, daß derjenige, dem er die Seele aussaugt, für immer verloren ist. Er hat eine Lust am Leid anderer; seine »sarkastische Leichtfertigkeit« ist die eines Menschen, dessen Verzweiflung immer noch größer ist als die seiner Opfer. Diese großangelegte Allegorie des menschlichen Lebens ist mit allen nur denkbaren Elementen des Schauerromans durchsetzt. Maturin übt scharfe Kritik an seiner Zeit, die Melmoths satanische Handlungen beinahe verständlich macht.



Anzeige von 1 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

Is this ...all I am? Is there nothing more?