Dan Simmons



Anzeige von 15 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

1

Göttin des Todes

song of kali

Dan Simmons

1985

Robert Luczak, Mitherausgeber eines Magazin für östliche Dichtung, wird nach Kalkutta geschickt, um ein geheimnisvolles Manuskript zu erwerben. Unversehens gerät der Amerikaner in einen nachtschwarzen, unentrinnbaren Alptraum: Das gesuchte Manuskript enthält Beschwörungsformeln, mit deren Hilfe Kali, die indische Göttin des Todes und der Zerstörung, auf die Erde zurückgeholt werden Soll. Luczak wird Zeuge, wie das Böse von unserer Welt Besitz ergreift: Das Zeitalter der Kali hat begonnen...

2

Die Hyperion-Gesänge

hyperion - the fall of hyperion

Dan Simmons

1989

Heyne - Meisterwerke der Science Fiction

Auf dem Planeten Hyperion herrscht das Shrike, ein rätselhaftes Wesen, halb organisch, halb mechanisch, zugleich Inbegriff des Schmerzes und der Qual. Um ihm zu entgehen, verlassen unzählige Menschen den Planeten und suchen Schutz auf anderen Welten im besiedelten Teil der Galaxis. Doch eine kleine Gruppe von Siedlern reist in die genau entgegengesetzte Richtung, nach Hyperion, in das Tal der Zeitgräber, wo sie auf das Shrike treffen - und wo sich die Zukunft der menschlichen Zivilisation entscheiden wird...

3

Styx

prayers to broken stone

Dan Simmons

1990

Eine junge Frau erwacht vom Tod und kehrt ins Leben zurück, doch die Freude ihrer Familie weicht einem schrecklichen Verdacht, als um sie herum Menschen aus mysteriösen Gründen sterben ...

4

Sommer der Nacht

summer of night

Dan Simmons

1991

Old Central ist ein riesiges, leeres Schulhaus in Elm Haven, Illinois, das geschlossen werden soll. Ein düsteres Geheimnis umgibt das ehrwürdige Gebäude, das kurz vor dem Sommerferien das letzten Schuljahres zum Schauplatz beklemmender Ereignisse wird. Ein kleiner Junge verschwindet spurlos durch ein Loch in der Wand. Seine Freunde, die das dunkle Rätsel zu lösen versuchen, erblicken ihre Lehrerin im trauten Gespräch mit einer Toten. Die alte Schule, ein Labyrinth banger Alpträume und gespenstischer Erscheinungen, fordert weitere Opfer...

5

Das leere Gesicht

the hollow man

Dan Simmons

1992

Jeremy Bremen hat ein Geheimnis: Der geniale Mathematiker kann die Gedanken anderer Menschen lesen. Er kennt ihre geheimsten Träume, Ängste und Begierden. Solange seine Frau als Schutzschild gegen die Flut der außersinnlichen Wahrnehmungen dient, geht alles gut. Aber jetzt liegt Gail im Sterben. Für den hilflosen Jeremy beginnt eine Odyssee des Schreckens zu immer neuen Horizonten der Erkenntnis.

6

Kinder der Nacht

children of the night

Dan Simmons

1992

Als die amerikanische Hämatologin Kate Neuman im Rumänien der Nach-Ceausescu-Ära an einem brisanten Forschungsprojekt arbeitet, fällt ihr bei einem Waisenjungen eine seltsame Blutstruktur auf. Kurzerhand adoptiert sie den Säugling und nimmt ihn mit nach Amerika. Es dauert nicht lange, und er wird nach Rumänien zurückentführt. Und dort trifft die Wissenschaftlerin Vlad Dracula, den leiblichen Vater ihres Adoptivsohns. Auf einer Festung laufen gerade die Vorbereitungen für ein großes Familienfest.

7

Lovedeath - Liebe und Tod

lovedeath

Dan Simmons

1993

Lovedeath ist zweifellos Dan Simmons amitioniertestes Buch. In diesen fünf Novellen voller Erotik und Schrecken führt der ameriaknische Bestsellerautor die Leser in Bereiche weit hinter der Grenze des Vertrauten.

8

Hyperion

hyperion

Dan Simmons

1995

Hyperion Gesänge - Hyperion Cantos, Teil 1

Auf Hyperion herrscht das Shrike – ein unüberwindliches Ungeheuer aus den Tiefen von Raum und Zeit. Manche verehren es als Gott, andere sehen in ihm das absolute Böse und wollen es vernichten, aber gefürchtet wird es von allen. Im Tal der Zeitgräber, wo sich riesige Gebilde mit ihren rätselhaften Botschaften aus der Zukunft in die Vergangenheit bewegen, wartet das Shrike. Und es wartet auf sie alle.

Locus Award, Science Fiction Novel 1990

9

Der Sturz von Hyperion

the fall of hyperion

Dan Simmons

1995

Hyperion Gesänge - Hyperion Cantos, Teil 2

Nach dem Kampf mit dem Shrike wird die Genesis eines allmächtigen Maschinengottes zur letzten unheimlichen Bedrohung für die Zukunft des Universums.

Locus Award, Science Fiction Novel 1991

10

Endymion - Pforten der Zeit

endymion

Dan Simmons

1996

Hyperion Gesänge - Hyperion Cantos, Teil 3

Wider besseres Wissen durchschreitet Raul Endymion die Portale der Zeit, um das Mädchen Aenea zu suchen, die verheißene Heilsbringerin der Zukunft. Doch die Schergen der herrschenden Kaste &qzuot;Pax&qzuot;; wollen das verhindern. Und plötzlich gelangen Aenea und Raul Endymion, schutzlos auf einem Floss treibend und von einem Wesen aus Stahl verfolgt, in Welten, die kein menschliches Auge je zuvor gesehen hat.

11

Endymion - Die Auferstehung

the rise of endymion

Dan Simmons

1998

Hyperion Gesänge - Hyperion Cantos, Teil 4

Auf der Flucht vor den mächtigen Armeen der Kirche durchstreifen Raul Endymion und das Mädchen Aenea die unendlichen Weiten von Raum und Zeit.

Locus Award, Science Fiction Novel 1998

12

Endymion - Pforten der Zeit - Die Auferstehung

endymion - the rise of endymion

Dan Simmons

2003

Auf der Flucht vor den mächtigen Armeen der Kirche durchstreifen Endymion und das Mädchen Aenea die unendlichen Weiten von Raum und Zeit und vertrauen sich dem mystischen Fluss Tethys an. Er führt sie in Welten, die kein menschliches Auge je zuvor Gesehen hat. Doch die klerikale Herrscherkaste verfolgt sie unnachgiebig und hinterlässt eine Spur von Tod und Vernichtung. Endymion und seine Liebe werden getrennt und durchleben unzählige Gefahren. Als sie sich endlich wiedersehen, trifft Aenea eine schicksalhafte Entscheidung, von der die Zukunft der gesamten Menschheit abhängt...

13

Ilium

ilium

Dan Simmons

2004

Homerzyklus, Teil 1

Thomas Hockenberry, ehemaliger Professor für Philosophie, wird nach seinem Tod auserwählt, im Auftrag der Muse Kalliope als Kriegsberichterstatter in Ilium tätig zu werden. Als sogenannter Scholiker mit raffinierten High-Tech-Geräten ausgestattet, die es ihm ermöglichen, mitten im Kampfgetümmel zu erscheinen und in Sekundenbruchteilen wieder zu verschwinden, soll er der Muse Zeugnis geben von den Wechselfällen des Trojanischen Krieges. Hockenberry kennt Homers "Ilias" genau und merkt bald, dass sich zwischen dem, was er sieht, und den Versen Homers beträchtliche Diskrepanzen auftun. Hat sich der berühmte griechische Epiker in sträflicher Weise dichterische Freiheiten erlaubt? Oder befindet er, Hockenberry, sich etwa im falschen Krieg?

Locus Award, Science Fiction Novel 2004

14

Welten und Zeit genug

worlds enough and time

Dan Simmons

2004

Drei irdische und ein außerirdischer Bergsteiger erklimmen den K2. Menschen des Jahres 3001 warten auf ihre letzte Versendung per Fax. Die Besatzung eines Spinraumers stößt auf ein Volk energetischer Schmetterlinge.

15

Olympos

olympos

Dan Simmons

2006

Homerzyklus, Teil 2

Thomas Hockenberry, ehemaliger Professor für Philosophie an der University of Indiana, wird nach seinem Tod zusammen mit einigen Fachkollegen von den Göttern des Olymp auserwählt, im Auftrag der Muse Kalliope als Kriegsberichterstatter in Ilium tätig zu werden. Als sogenannter Scholiker mit raffinierten High-Tech-Geräten ausgestattet, die es ihm ermöglichen, mitten im Kampfgetümmel zu erscheinen und in Sekundenbruchteilen wieder zu verschwinden, soll er der Muse Zeugnis geben von den Wechselfällen des Trojanischen Krieges. Doch Hockenberry kennt die "Ilias" genau - und stellt fest: Er ist nicht in Troja. Und auch nicht in der Vergangenheit, sondern in ferner Zukunft...



Anzeige von 15 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

Is this ...all I am? Is there nothing more?