Der Dunkle Turm

Der Schwarze Mann floh durch die Wüste,
und der Revolvermann folgte ihm.



Anzeige von 8 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

1

schwarz

the gunslinger

Stephen King

1982

Der Dunkle Turm, Teil 1

Ein Heer von Feinden und tödlichen Gefahren markieren Rolands Suche nach dem Dunkeln Turm. Unerbittlich jagt der letzte Revolvermann hinter dem Mann in Schwarz her, durch endlose Wüsten, ausgestorbene Städte und gespenstische Ruinenlandschaften, in denen Dämonen, Sukkubi, Vampire und Geistermutanten hausen. In den Ruinen eines verlassenen Rasthauses begegnet er dem Jungen Jake, dessen trauriges Schicksal auf geheimnisvolle Weise mit dem Mann in Schwarz verknüpft ist. Gemeinsam setzen sie den Weg wüstes Land fort. Im Gebirge, wo er und sein Begleiter Rast machen, verrät ihm eine Prophezeiung, dass Jake der Schlüssel zu dem Mann in Schwarz ist und dass drei Auserwählte ihm bei der Suche helfen würden. Endlich gelingt es ihnen, den Mann in Schwarz zu stellen. Aber Roland muss erst den Jungen opfern, bevor er in die Mysterien des Dunklen Turms eingeweiht wird.

2

Drei

the drawing of the three

Stephen King

1987

Der Dunkle Turm, Teil 2

Drei, der zweite Band von Stephen Kings monumentaler Saga vom Dunklen Turm, schließt nahtlos an die Ereignisse des ersten an und beginnt nur wenige Stunden nach dem Ende von Schwarz. Roland, der letzte Revolvermann, hat nach der Konfrontation mit dem Mann in Schwarz das Meer erreicht, dem seltsame Monsterhummer entsteigen und ihn beißen, bevor er fliehen kann. Wenig später erlebt er staunend, wie sich gleichsam aus dem Nichts drei Türen in unsere reale Welt auftun und den Blick freigeben auf drei Menschen unserer Tage, Roland muss sie - einen nach dem anderen - in seine Welt holen: einen Drogendealer, der in arge Bedrängnis gerät, eine schizophrene farbige Bürgerrechtlerin, Erbin eines gewaltigen Familienimperiums, und einen gefährlichen Mörder. Es sind die Drei, die der Prophezeiung des Geisterorakels zufolge auserwählt sind, ihm bei der Suche nach dem Dunklen Turm zu helfen. Nachdem Roland eine Krankheit auskuriert hat, setzen sie gemeinsam den Weg fort.

3

tot

the waste lands

Stephen King

1991

Der Dunkle Turm, Teil 3

Rolands wüstes Land nimmt immer groteskere Formen und erschreckende Gestalten an. Er und seine Begleiter stoßen auf einen riesigen Bären, den sie töten müssen. Aber dieser Bär ist kein Tier, sondern ein Simulakrum, ein lebensechter Roboter. Andere mechanische Tiere stellen sich ihnen in den Weg, bis Roland verkündet, dass sie die Achse erreicht hätten, die geradewegs zum Dunklen Turm führt. Doch die schreckliche Suche hat Rolands Geist zerrüttet. Gequält von düsteren Erinnerungen und Schuldgefühlen, am Rande des Wahnsinns, beginnt er von einem Schlüssel zu träumen, der - ähnlich wie die aus dem Nichts auftauchenden Türen in Drei - ihm helfen wird, das Rätsel des Dunklen Turms zu lösen.

4

Glas

wizard and glass

Stephen King

1997

Der Dunkle Turm, Teil 4

Roland und seine Freunde befinden sich an Bord des Zuges Blaine, wo sie einen letzten verzweifelten Versuch unternehmen, den in den sicheren Tod rasenden, computergesteuerten Zug zu überlisten. Erst in allerletzter Sekunde können sie sich retten. Der Ort, an dem sie ankommen, ist ausgestorben - die Menschheit wurde von einer Seuche ausgelöscht. Dennoch treffen die Gefährten auf ein menschliches Wesen: Marten alias Merlin. Dieser fordert sie auf, die Suche nach dem Dunklen Turm aufzugeben und Roland im Stich zu lassen. Erstmals berichtet Roland aus seiner Vergangenheit: eine tragische Geschichte von jugendlicher Liebe, Betrug, Intrigen und Mord, in der eine mysteriöse Glaskugel ein verhängnisvolle Rolle spielt.

5

Wolfsmond

wolves of the calla

Stephen King

2003

Der Dunkle Turm, Teil 5

Roland von Gilead, der Revolvermann, ist in Mitt-Welt noch immer auf der Suche nach dem Dunklen Turm. Mit seinen Gefährten Eddie, Susannah und Jake gelangt er in den kleinen Ort Calla Bryn Sturgis, wo den Farmern auffällig häufig Zwillinge geboren werden. Doch seit Generationen überfallen regelmäßig Wolfsreiter auf grauen Pferden das Dorf und rauben jeweils einen der Zwillinge. Wenn das Kind dann zurückkehrt, ist es geistig behindert. Nun hat Andy, der Boten-Roboter, erneut einen Überfall angekündigt. Roland und seine Freunde, die sich bereit erklärt haben, den hilfslosen Farmern beizustehen, entdecken in einer Höhle des Dorfes eine geheimnisvolle Tür, die sich als eine Verbindung zur Erde und zu anderen Welten entpuppt. Die Freunde nutzen die Tür, um im New York des Jahres 1977 eine Rettungsaktion zu unternehmen. Da stellte sich heraus, dass Susannah mit einem Dämonenkind schwanger ist, und die Wölfe greifen an ...

6

Susannah

song of susannah

Stephen King

2003

Der Dunkle Turm, Teil 6

Mia hat im Körper der hochschwangeren Susannah die Flucht in das New York von 1999 ergriffen, und mit Hilfe der Manni gelingt es Roland und seinen Gefährten Eddie ihr durch die Tür in der Höhle zu folgen. Nachdem ein Balken des Turms eingestürzt ist und ein Beben in Mittwelt verursacht hat, läuft ihnen die Zeit davon. Doch Roland und seine Getreuen geraten in einen Hinterhalt und werden von Balazars Leuten überfallen, die es auf den Dunklen Turm abgesehen haben. Nur mit Hilfe eines neuen Freundes gelingt ihnen die Flucht. In ihrer Verzweiflung beschlissen sie, ihren Schöpfer aufzusuchen, während Susannah in New York Roland Sohn zur Welt bringt.

7

Der Turm

the dark tower

Stephen King

2004

Der Dunkle Turm, Teil 7

Roland Deschain, der letzte Revolvermann in einer Welt, die sich weiterbewegt hat, steht endlich vor Ziel seiner epischen Reise, dem Turm selbst, dem Zentrum aller Zeiten, der Mitte aller Welten. Die Gruppe seiner Gefährten ist auf schmerzliche Weise kleiner geworden, und Mordred und die bösen Kräfte des scharlachroten Königs setzen eine letztes Mal alles daran, Roland doch noch aufzuhalten.

8

Wind

the wind through the keyhole

Stephen King

2012

Der Dunkle Turm, Teil 8

Ein Sturm zieht auf.
Roland Deschain, der letzte Revolvermann, und seine Gefährten haben den Grünen Palast hinter sich gelassen. Als sie auf dem Pfad des Balkens ins Land Donnerschlag unterwegs sind, zieht ein heftiger Sturm herauf, und sie finden Schutz in einer verlassenen Hütte. Dort erzählt Roland seinen Begleitern, was in seiner Jugend geschah, nachdem er unbeabsichtigt seine Mutter umgebracht hatte: Sein Vater schickte ihn zu einer entlegenen Ranch, wo grausame Morde stattfanden. Alle Anzeichen deuteten auf einen Gestaltwandler als Täter hin, und es gab nur einen Zeugen – einen kleinen Jungen, der jetzt seines Lebens nicht mehr sicher war.



Anzeige von 8 Treffern aus insgesamt 544 Büchern.

Is this ...all I am? Is there nothing more?